KURZZEITWIRKUNGEN

  • Beeinträchtigtes Urteilsvermögen
  • Falsche Gefühle der Zuneigung
  • Verwirrung
  • Depressionen
  • Schlafprobleme
  • Starke Angstgefühle
  • Wahnvorstellungen
  • Ein starkes Verlangen nach weiteren Drogen
  • Anspannung der Muskeln
  • Schwächegefühle, Frösteln
  • Unwillkürliches Zähneknirschen
  • Sehstörungen
  • Übelkeit

Langzeitwirkungen

  • Andauernde Gehirnschäden, die sich auf die Denkfähigkeit und das Gedächtnis auswirken
  • Schädigung der Gehirnteile, die wichtige Funktionen regulieren, wie Lernen, Schlaf und Gefühle
  • Persönlichkeitsstörungen und Gefühlskälte
  • Verkümmerte Nervenfasern und Nervenenden
  • Depressionen, Angstgefühle, Gedächtnisverlust
  • Nierenversagen
  • Blutungen
  • Psychosen
  • Herzkollaps
  • Krämpfe
  • Tod